Donnerstag, 23. Februar 2012

Winter-Tasche III

Da das Baby sich im Bauch offenbar immer noch wohl fühlt, habe ich noch ein bisschen Zeit zum Nähen...

Mittwoch, 22. Februar 2012

Bänder bügeln

Neulich habe ich ein tolles Video gefunden, auf dem gezeigt wird wie man Schrägband und anderes Band selber herstellen kann, ohne beim Bügeln zu verzweifeln oder einen Schrägbandformer kaufen zu müssen.
Ich brauchte solche Bänder z.B. für die Blumenkette und jetzt als Gürtel für die Tunika.

Tunika

In den letzten Tagen habe ich an dieser Tunika gesessen. Obwohl ich kurz vorm Platzen bin, passt sie mir noch. : )
Ich habe wieder nach einem Ottobre-Schnitt gearbeitet, musste aber ganz schön nachbessern, weil die Tunika vorn zwischen den Schultern viel zu eng war.

Kommentare

Ich habe gestern heraus gefunden, wie man die Kommentar-Einstellung verändert, so dass jeder etwas schreiben kann. Kommentare sind also herzlich willkommen!

Donnerstag, 16. Februar 2012

Winter-Tasche

Man kann sie natürlich auch im Sommer benutzen, aber der Wollstofff macht so einen winterlichen Eindruck, finde ich.

Dienstag, 14. Februar 2012

Mehr Küchen-Deko

Der fehlende Weihnachtsschmuck und der offenbar hormonell bedingte Nestbautrieb lassen lauter bunte Ideen für unsere Wohnung in meinem Kopf entstehen.





Samstag, 11. Februar 2012

Reste-Quilt

Aus ein paar Stoffresten habe ich dieses kleine Deckchen genäht und noch einmal die Freihand-Quilt-Methode probiert. Es ist gar nicht so einfach gleichmäßig schnell zu nähen und gleichzeitig den Stoff gleichmäßig zu bewegen, damit die Stiche gleich lang werden.



Von hinten:

 

Mittwoch, 8. Februar 2012

Mantel

Den tollen Walk-Stoff mit den Noppeln habe ich neulich geschenkt bekommen. Da dieser nicht für den Mantel gereicht hat, habe ich ihn mit einem passenden lila Walk-Stoff "gestreckt".
Der Schnitt aus der Ottobre 5-2011 ist wirklich super. Nach ihm hatte ich mir auch schon zwei Fleecejacken genäht. Obwohl er nicht für Schwangere gedacht ist, passt mein Bauch noch rein.























Ich hab den Schnitt ein bisschen abgeändert: den Reißverschluss bis zur Kapuze hochgezogen, keine Taschen aufgesetzt und die Ärmel verlängert (die sind vom Schnitt her ziemlich kurz). Außerdem habe ich die Windschutzleiste innen angebracht statt außen. So habe ich mir die Knöpfe und Schlaufen dafür gespart.
Beim Futter muss man am Rücken tatsächlich 4 cm zugeben, da die Jacke sonst spannt. Das hatte ich nicht beachtet und musste nachträglich etwas einsetzen.

Samstag, 4. Februar 2012

Stoffkörbchen

Vor ein paar Tagen habe ich das Stoffkörbchen ganz in unserer Nähe entdeckt. Dort gibt es hochwertige Patchworkstoffe. Ich habe ein paar schöne Streifen mitgenommen und gleich eine Decke genäht. Ich bin mal wieder selbst ganz verliebt in das Ergebnis.



Donnerstag, 2. Februar 2012